Freitag, 23. Januar 2015

Yves Rocher 3 Minuten Maske und Duschgel

Hallo meine Lieben ;-)
 
In den letzten Tagen waren wieder Yves Rocher Produkte dran:
 
Die 3 Minuten Maske gibt es ja schon sehr lange, jetzt allerdings nicht mehr mit Pfirsich sondern Zitronenschale. Gelartige Konsistenz, keine Abziehmaske, muss abgewaschen werden. Grundsätzlich mag ich die Maske sehr gern, weil sie gut kühlt, leicht anzuwenden ist und gut riecht. Allerdings ist sie für meine Haut inzwischen nicht mehr reichhaltig genug. Im Sommer als Kühlung aber trotzdem sehr angenehm.
Aktuell nicht mehr im Sortiment, Nachfolger dürfte die Cranberry Ice Maske sein, derzeit 50 ml im Angebot um 3,60 Euro (statt 7,20)

 
Und dann habe ich noch eine Sonderedition probiert, die es aktuell nicht mehr gibt :-) Anscheinend bin ich immer ein wenig zu spät dran.
 
Duschgel Collection Cacao, super Duft, wenn man Mandel oder Marzipan mag. Mit Glitterpartikeln, die aber keine Auswirkung haben. Total schlecht finde ich die Verpackung, man bräuchte einen Dispenser dazu, weil das Plastik so hart ist, das man es nicht richtig zusammen drücken kann und dadurch wirds echt schwierig was heraus zu bekommen.




 
Ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende und nehme mir für die Zukunft mehr Aktualität vor. Alles liebe von euer manchmalnichtganzsoaktuellen bettyblue



Kommentare:

  1. Vom Sommer habe ich die Cranberry 3min. Maske noch! Mit Eis-effekt, ist wirklich sehr angenehm auf der Haut im Sommer! Werde ich mir für den nächsten, hoffe doch wieder Heißen Sommer aufheben.
    Glg Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das Duschgel habe ich auch mit den Pistazien aber noch nicht verwendet.
    Dafür habe ich schon von der Edition das Vanille Duschgel aufgemacht und mir gehts genau so mit dem zusammendrücken - es ist so hart, es geht einfach nicht!

    AntwortenLöschen